Über uns

Das Ingenieurbüro Salomon ist ein mittelständiges Ingenieurbüro für Produktentwicklung und Maschinenbau mit Sitz in Ostwestfalen.  Es wurde 1992 von Dipl.-Ing. Thomas Salomon gegründet und arbeitet in den Bereichen der Produktentwicklung und des allgemeinen Maschinenbaus für die Investitions- und Konsumgüterindustrie. Das Ingenieurteam setzt sich zusammen aus qualifizierten Ingenieuren für Entwicklung, Konstruktion und Berechnung sowie für Wirtschaft, Fertigungstechnik und Produktdesign. Dadurch ist das Ing.-Büro in der Lage, Projekte gesamtheitlich, beginnend bei der Entwicklung der Produktidee bis hin zur Serienproduktion zu bearbeiten.

In dem Bereich Produktentwicklungen ist das Ingenieurbüro in den folgenden Produktsparten tätig: Komponenten und Bauteile für die Luftfahrtindustrie, der Kraftfahrzeugtechnik, und der Bahn,  Automobilzuliefererkomponenten,  Antriebstechnik, Getriebetechnik, Verzahnungen, Sonder- und Seriengetriebe, Elektrotechnik, elektromechanische Komponenten, Bauteile und Gehäuse, Installationskomponenten, Elektroklein- und –großgeräte, Sensortechnik, Sanitär- und Heizungstechnik, Armaturen, Hoch- und Niederdruckpumpen, Filtrationstechnik, Möbel, Büromöbel und -syteme, Möbel- und Baubeschläge usw.

Im Bereich des allgemeinen Maschinenbaus ist es tätig in den speziellen Bereichen: Werkzeugmaschinen, Robotik, Sondermaschinen, Automatisierungstechnik, Logistik, Fördertechnik, Baumaschinen, Entertainment-, Bühnen- und Veranstaltungstechnik.

Für die konstruktive Projektbearbeitung werden 3D/2D-CAD Systeme  verwendet.  Die konstruktive Bearbeitung wird unterstützt durch moderne Berechnung- und  Simulationsverfahren in Form von CAE, MKS, FEM und MoldFlow. Desweiteren steht für die Anfertigung von Prototypen eine eigene mechanische Laborwerkstatt mit Werkzeugmaschinen, Prüfständen und 3D-Druckern zur Verfügung, die auch für die Durchführung von technischen Versuchen und zur experimentellen Entwicklungsunterstützung genutzt wird.

Die Projektbearbeitung findet sowohl als reine Ingenieurdienstleistung im Kundenauftrag als auch in Form von eigenständigen Entwicklungsprojekten statt, die als Paket bzw. in Lizenzform vermarktet werden.